MeteoNews

Allgemeine Lage

Isobarenkarte

Am Mittwoch liegt die Schweiz nach wie vor unter einer südwestlichen Höhenströmung im Bereich einer ausgeprägten Frontalzone, durch den zunehmenden Hochdruckeinfluss wird die Luft auf der Alpennordseite aber allmählich abgetrocknet und stabilisiert. Im Süden hält sich dagegen die schwülwarme und zur Gewitterbildung neigende Luftmasse.