MeteoNews

Aussichten

Aussichten für die Nordschweiz:
Am Mittwoch veränderlicher Mix aus Sonne und Wolken, dazu ein paar Regengüsse. Weiterhin warm mit 20 bis 23 Grad. Etwas auffrischender Südwestwind. Am Donnerstag zunächst teilweise sonnig und meist trocken, gegen Abend aus Südwesten erste Schauer. Im Flachland teils kräftiger Südwestwind, in den Alpen etwas föhnig. 22 bis 23 Grad. In der Nacht auf Freitag mit einer Kaltfront verbreitet nass. Am Freitag meist stark bewölkt und teils kräftiger Regen und deutlicher Temperaturrückgang. Schneefallgrenze bis am Abend auf 1200 bis 1500 Meter sinkend. Am Wochenende unbeständig, zeitweise nass und sehr kühl. Schnee ab 1000 bis 1500 Metern. Mässiger Westwind. Am Montag noch unsicher, möglicherweise freundlicher und etwas milder.

Aussichten für die Westschweiz:
Am Mittwoch veränderlicher Mix aus Sonne und Wolken, dazu ein paar Regengüsse. Weiterhin spätsommerlich warm mit 20 bis 23 Grad. Etwas auffrischender Südwestwind. Am Donnerstag zuerst noch etwas Sonne, dann immer mehr Wolken und aufkommender, teils kräftiger Regen, lokal mit Blitz und Donner. Bis 22 Grad, kräftig auffrischender Südwestwind. In der Nacht auf Freitag mit einer Kaltfront verbreitet nass. Am Freitag zuerst noch trüb und nass, dann langsame Wetterberuhigung. Nur noch 14 bis 15 Grad und deutlich sinkende Schneefallgrenze. Am Wochenende veränderlich bewölkt und zeitweise nass, sehr kühl. Schnee ab 1000 bis 1500 Metern. Am Montag noch unsicher, möglicherweise freundlicher und etwas milder.

Aussichten für den Süden:
Am Mittwoch veränderlich bewölkt und zeitweise nass. Bis 21 Grad. Am Donnerstag zunächst teilweise sonnig, am Nachmittag und gegen Abend aber immer mehr Schauer und Gewitter. Knapp über 20 Grad warm. Am Freitag oft stark bewölkt und teils kräftiger Regen. Bis 17 Grad. Am Wochenende und Montag recht sonnig, föhnig und 17 bis 21 Grad. Vor allem Samstag starker bis teils stürmischer Nordföhn.