MeteoNews

Aussichten

Aussichten für die Nordschweiz:
Am Freitag und Samstag nach Auflösung von morgendlichen Nebelfeldern jeweils schönes Herbstwetter mit viel Sonnenschein. Im Laufe des Samstags von Westen allmählich aufziehende Schleierwolken. Nach jeweils kühlen Nächten am Nachmittag 21 bis 23 Grad, am Samstag lokal bis 25 Grad, Nullgradgrenze auf rund 4000 Metern. Sehr gute Verhältnisse für Wanderungen und auch ausgedehnte Bergtouren! Am Sonntag im Osten zunächst noch freundlich, sonst aus Westen zunehmend bewölkt und aufkommende Schauer, lokal mit Blitz und Donner. 22 Grad. Am Montag Mix aus Sonne und Wolken, dazu vor allem Richtung Alpen einzelne Schauer. 22 Grad. Von Dienstag bis Donnerstag im Detail noch unklar. Aus heutiger Sicht wechselhaft und kühler.

Aussichten für die Westschweiz:
Am Freitag nach Auflösung von morgendlichen Nebelfeldern schönes Herbstwetter mit viel Sonnenschein und blauem Himmel. 21 bis 23 Grad. Nullgradgrenze auf rund 4000 Metern. Sehr gute Verhältnisse für Wanderungen und ausgedehnte Bergtouren! Am Samstag recht sonnig mit vermehrt hohen Wolken und Quellwolken über den Bergen. Im Jura gegen Abend erste Schauer möglich. 23 bis knapp 25 Grad. Am Sonntag veränderlich bewölkt und wiederholt Schauer. 21 Grad. Am Montag Mix aus Sonne und Wolken, dazu weitgehend trocken. 22 Grad. Von Dienstag bis Donnerstag im Detail noch unklar. Aus heutiger Sicht wechselhaft und kühler.

Aussichten für den Süden:
Am Freitag meist sonnig, bis 24 Grad warm. Am Samstag Mix aus Hochnebelfeldern, Sonne und Wolken. 23 Grad. Am Sonntag oft bewölkt mit wiederholten Regengüssen und lokalen Gewittern, 20 Grad. Von Montag bis Donnerstag Mix aus Sonne, Wolken und vor allem in den Bergen etwas erhöhtem Schauerrisiko, 20 bis 24 Grad.